Krefeld, Rheinufer

Für die Umgestaltung des Rheinufers in Uerdingen lobte die Stadt Krefeld in Abstimmung mit der Hafen Krefeld GmbH & Co. KG einen einphasigen nichtoffenen Wettbewerb mit vorgeschalteten Teilnahmewettbewerb nach § 3 RPW aus.
Vor dem Start des Wettbewerbs fand eine Öffentlichkeitsbeteiligung, vor Ort am Rheinufer, mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern statt. Diese hatten dort die Möglichkeit ihre Ideen und Anregungen einzubringen.
Von den 15 teilnehmende Teams aus Landschaftsarchitekt*innen und Verkehrsplaner*innen wurden vorab drei Büros durch die Ausloberin gesetzt.

Stadt Krefeld
Auftraggeberin Stadt Krefeld
Leistung Koordination, Moderation, Wettbewerbsmanagement, Dokumentation

Scroll to Top